Die Geschichte des Ensembles Köln
History of the Ensemble Cologne

Angefangen haben wir im Sommersemester 2000 bei einer Gastprofessur von unserem Sensei Shamoto. Die Voraussetzungen, Verbindungen und Organisation im Hintergrund hat damals wie heute Professor Günther an der Universität zu Köln geschaffen. Beiden ist das ganze Ensemble zu unendlichem Dank verpflichtet.
In the beginning was three month course at the University of Cologne by Sensei Shamoto. It was organised by Professor Günther. We own both some thousand years of thanks for their effort.

Sensei Shamoto und Professor Günther nach dem Konzert am 28.9.2002.
Sensei Shamoto and Professor Günther after the Concert at the 28.9.2002.

Nach diesem ersten Intensivkurs blieb die Frage offen, wie es weiter gehen würde. Zum Glück entschied sich einer der Assistenten Sensei Shamotos dazu in Deutschland zu studieren. Herr Shimizu unterrichtete uns in den letzten zwei Jahren in monatlichen Wochenendübungen.
The future of the Ensemble seemed to be open after this first course. Luckily one of the assistants of Sensei Shamoto, Mr. Shimizu decided to study in Germany. During the last two years he tought us once a month in the weekend.

Herr Shimizu spielt die Komabue.
Mr. Shinizu plays the Komabue.

Im September dieses Jahres war es Sensei Shamoto wieder möglich, uns in einem Intensivkurs zu unterrichten. Das Ergebnis wurde auf dem Konzert am 28 September 2002 präsentiert.
This year september Sensei Shamoto held a secound intensive course. The results where shown in the concert at the 28. of september 2002.